Workshops/Retreats

Achtsamkeit MBSR - Mitgefühl MBCL

Achtsamkeit MBSR - Mitgefühl MBCL - Verletzlichkeit - achtsame Kommunikation

Einmal in Monat uns eine Auszeit zu nehmen, um unsere monatlichen Achtsamkeitsbegegnung wahrnehmen zu können- auf der wir mehr und mehr unser wahres Wesen erkennen -  das steht im Vordergrund.

Durch Achtsamkeit auf den Atem, den Körper, die Gefühle sowie Bilder wird das Selbstmitgefühl und Mitgefühl in uns geweckt, was in die Freiheit und zur Wahrheitsergündung führen kann.

Durch Übungen und das Erforschen aus dem Achtsamkeitstraining sowie der transpersonalen Prozessarbeit  dem  Inquiry, dem Einsichtsdialog, erhöhen wir unsere Achtsamkeit zur Öffnung und Berührung der letzten Wirklichkeit und dies erlaubt die Heilung auf tieferen Ebenen.

neue und laufende Termine ab 16.00 Uhr mittwochs, montags ab 17 Uhr und donnerstags 17 Uhr

Bitte melden Sie sich bei mir unter 02156 492590

Gebühr: €40,00 incl. Skript oder MP3-Datei 


Mitgefühl - Verletzlichkeit

Workshops:

 

  • Achtsamkeit MBSR MindBased Stress-Reduction - Beginn im November 17 und Dezember 17
  • Achtsamkeits/Mitgefühls-Workshop in offener Runde - Vertiefung - laufend
  • Achtsamkeits-Workshop "Verletzlichkeit macht stark" - Vertiefung - laufend
  • Achtsame Kommunikation - Konfliktmanagement - Achtsame Sprache wieder Neubeginn s.u.

 

Uns eine kurze Auszeit nehmen für unsere Achtsamkeits - Begegnung -

 

Näheres siehe unter Workshops Terminen

 

 

Retreats: 

  • Achtsamkeits-/Mitgefühls-Retreat - Ostern / Pfingsten 2018
  • Der Geist überwindet den Tod . . . Retreat

 

Ein Retreat ist ein Rückzug aus dem Alltag in unser Wesen durch Achtsamkeit, Stille und Meditation, inneres Erforschen, innere Einkehr. Durch Schweigen ist es eine intensive Form der Selbsterfahrung, vertieft durch Achtsamkeit. Hier wird ebenfalls das Mitgefühl für sich selbst und für andere geweckt. 

 

Näheres siehe unter Retreat-Terminen

 


Achtsame Kommunikation - Übungsgruppe

Wie gehe ich achtsam im zwischenmenschlichen Bereich mit der Sprache um ?  Habe ich es gelernt, mich mitzuteilen, ohne andere Menschen zu verletzen ? Oder meinen Standpunkt achtsam mitzuteilen?

 

Wir lernen hier eine Kombination von Gewaltfreier Kommunikation nach M. Rosenberg und dem Einsichtsdialog nach G. Cramer

 

bitte bei Interesse um Kontaktaufnahme unter 02156 oder das Kontakt-Formular