Achtsamkeits-Übungsgruppen


Uns immer wieder eine Auszeit zu nehmen,  um unsere wahre Natur kennenzulernen - das steht im Vordergrund.

 

Durch Achtsamkeit auf den Atem, den Körper, die Gefühle sowie Bilder wird das Selbstmitgefühl und Mitgefühl in uns geweckt, was in die Freiheit und zur Wahrheitsergündung führen kann.

 

Durch Übungen und das Erforschen aus dem Achtsamkeitstraining sowie der transpersonalen Prozessarbeit  dem  Inquiry, dem Einsichtsdialog, erhöhen wir unsere Achtsamkeit zur Öffnung und Berührung der letzten Wirklichkeit und dies erlaubt die Heilung auf tieferen Ebenen.

 

Fortgeschrittene - Aufbau:  Mitgefühl - Verletzlichkeit - Grenzen

laufende Termine Fortgeschrittene ab 18.00 Uhr 

Gebühr: €40,00 incl. Skript oder MP3-Datei 

 

wöchentlich oder 14-Tage-Weise: die Achtsamkeitskurse

neue Termine Achtsamkeitskurse:  MBSR ab November/Dezember  2019

 

Gebühr siehe Honorar

Bitte melden Sie sich bei mir unter 02156 492590

 

 


Konflikt-Management - üben in der Gruppe

  • Gewaltfreie Kommunikation
  • Einsichts-Dialog

Wie lernen wir einfühlsam und achtsam zu kommunizieren ?  Was hindert uns daran, den anderen mit Offenheit zu begegnen ?

 

Hier lernen wir einen offenen Umgang bei Konflikten im zwischenmenschlichen Bereich kennen und uns entsprechend zu verhalten

 

Termine jeweils ab 18.00 Uhr


Stressbewältigung durch Achtsamkeit mit MBSR der Kurs - die Gruppe

- zur Zeit laufend und

 

---> ein Neubeginn ab 5. Dezember  2019

 

Bitte melden Sie sich unter 02156 492590 

 


Mitgefühls-Training MBCL in der Gruppe als Aufbau zum Achtsamkeitstraining 

Neuer MBCL Kurs - Mitgefühlstraining ab 15. November 2019 - 18 Uhr

 

  • Warum sollten wir Mitgefühl entwickeln - was ist Mitgefühl ?
  • wie entsteht Schmerz und wie kann ich ihm begegnen ?
  • wie entwickeln wir Mitgefühl ?
  • Mitleid vs Mitgefühl
  • die drei Gefühlsregulations-Systeme
  • das entwickelte Gehirn
  • was sind Emotionen im Kontext des Mitgefühls ?
  • Stressreaktionen - wie begegne ich ihm 
  • der innere Automat und alte Muster
  • der innere Quälgeist
und vieles mehr


Wir richten die Achtsamkeit auf die 5 Wahrnehmungskanäle, wie den Atem, den Körper, Gefühle, Bilder, etc.  und lernen  uns Selbstmitgefühl zu geben.. Eingeladen durch die Achtsamkeit, schenkt  uns Mitgefühl eine große Freiheit

Durch Übungen und das Erforschen aus dem Achtsamkeitstraining sowie der transpersonalen Prozessarbeit, erhöhen wir unsere Achtsamkeit zur Öffnung und Berührung der absoluten Wirklichkeit (Liebe) und dies erlaubt die Heilung auf tieferen Ebenen.

Der nächste MBCL-Kurs findet ab dem 15.11.2019 für 8 Kurseinheiten statt. Pro Treffen €40,00 incl. Skript oder MP3-Datei.

 

Bei Interesse bitte ich um Kontakt unter 02156 492590

 

Pusteblumen wieder sehen  durch Achtsamkeit